Henrik Bartsch und Stefan Langemann schießen die Preußen in die 3.Runde des Westfalenpokals. Nach einer umkämpften Partie gewinnen die Preußen am Ende mit 2:1 gegen den VfL Holsen knapp aber verdient und freuen sich voraussichtlich am 10.Oktober auf die Austragung der nächsten Spielrunde. Gegner ist dann der Gewinner der Partie Wanne-Eickel vs Wiemelhausen.

Pin It on Pinterest

Share This