Um 19.30 Uhr am Sportpark Mittwald empfangen die Preußen mit dem VfL Holsen den aktuellen Tabellendritten der Landesliga im Westfalenpokal. Nachdem knappen 1:0 Erfolg in der 1. Runde über RW Deuten wollen die Espelkämper auch in der 2. Runde auf heimischen Kunstrasen heute wieder jubeln.. Mit 20 Toren aus 5 Spielen stellen die Gäste um Trainer Sergej Bartel aber die beste Offensive der Landesliga und damit einen sehr guten Gegner dar, was ein interessantes Pokalspiel erhoffen lässt.

Pin It on Pinterest

Share This