Der Preußennachwuchs stellt die Weichen für die nächste Saison.

„Alle Trainer der A-D Junioren haben Ihre Zusage gegeben und wir sind schon akribisch bei den Kaderplanungen,“ beschreibt Jugendleiter Maic Menz die aktuelle Situation und ergänzt. „Wir sind mit allen Trainern sehr zufrieden und es war die logische Konsequenz die Zusammenarbeit fortzusetzen. Neben Slaiman Zuri, der für unsere U19 aus Eidinghausen Werste neu hinzukommt, haben wir im B2 Bereich eine weitere Änderung zu verkünden, weil wir die B2 ab der kommenden Saison neu installieren und uns freuen, dass wir dort einen weiteren lizenzierten Trainer hinzugewinnen konnten. Einzig im Grundlagenbereich müssen wir noch weitere Absprachen treffen, um uns auch hier frühzeitig für die nächste Saison aufzustellen,“ so Menz weiter. Vorstandsmitglied Johann Warkentin ergänzt: „Besonders der Zulauf bei den Jüngsten freut uns sehr, so dass wir neben der B2 auch eine zusätzliche F2 für die nächste Saison melden wollen.“
Präsident Hendrik Wiegmann macht den verantwortlichen Personen der Jugendleitung in Person von Maic Menz, Achim Rehling und Johann Warkentin ein großes Kompliment. „Das wir bereits in den Osterferien ein Großteil der Planungen vollzogen haben, spricht für die handelnden Akteure. Aktuell versuchen wir in Abstimmung mit unseren Hauptsponsoren der Firma Harting und der Firma Gauselmann die Gesamtkonzeption des Vereins weiter zu verbessern. Der Stellenwert und die Qualität unserer Nachwuchsarbeit soll weiter gesteigert werden, wir wollen aber auch vor allem im Grundlagenbereich bei den Jüngsten zulegen und eine attraktive Anlaufstelle mit toller Infrastruktur für alle Espelkamper Familien sein,“ führt Wiegmann aus.
Vorstandsmitglied und stellvertretender Jugendleiter Achim Rehling unterstützt die Aussagen Wiegmanns: „Nach unserem wieder einmal tollen Ostercamp versuchen wir nun die strukturelle Entwicklung der Nachwuchsabteilung für die nächste Saison um weitere Maßnahmen zu ergänzen. Kooperationen mit den örtlichen Grundschulen, zusätzliche Trainingsangebote als Spielstunden oder Techniktraining sowie ein Nutzungskonzept für die regelmäßige Nutzung unseres Vereinsheim sind die aktuellen Themenfelder,“ so Rehling.

Die Trainerpositionen für die Spielzeit 2019/20:
U19 Slaiman Zuri und Fabian Möller
U17 Eike Wilhelmsmeyer und Kay Pollum
B2 wird zeitnah bekannt gegeben
U15 Christopher Davies und Maic Menz
C2 Sven Vogt und Jonas Kalburg
D1 Johann Warkentin und Vitali Fröse
D2 Eduard Lenz
E Jakob Dück
F Mustafa Aydemir
Minis Waldislaw Fribus

Pin It on Pinterest

Share This