Am Sonntag, den 23.6 um 18 Uhr im Sportpark Mittwald empfangen die Preußen zur inoffiziellen Saisoneröffnung die Zweitligaprofis von Arminia Bielefeld zu einem Freundschaftsspiel.

„Nach der Sommerpause ist dies sicherlich ein toller Termin für uns als Verein,“ sagt Präsident Hendrik Wiegmann. „Wir müssen uns erneut bei unserem Sponsor Paul Gauselmann bedanken, der uns durch seine Kontakte dieses Spiel ermöglicht,“ freut sich Wiegmann auf das Spiel.

Vizepräsident und Geschäftsführer Mario Warkentin ergänzt: „Nach der Sommerpause ist dies voraussichtlich das erste Spiel der neu zusammengestellten Mannschaft der Arminen. Wir hoffen, dass dies viele Zuschauer neugierig macht und wollen der Arminia natürlich ein guter Gastgeber sein,“ freut sich auch Warkentin auf das Spiel.

„Eine großartige Möglichkeit für unseren Verein auch unsere neue Mannschaft vorzustellen und wir wünschen uns eine tolle Kulisse und arbeiten ab sofort an einem bunten Rahmenprogramm,“ sieht Vorstandsmitglied Achim Rehling auch viel Arbeit auf seinen Verein zukommen.

Alle weiteren Informationen zum Spiel gibt der Verein in der nächsten Woche bekannt.

Pin It on Pinterest

Share This