Einen tollen Erfolg konnten unsere F-C-Junioren bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften feiern. Nachdem sich unsere vier Mannschaften für das Final Four qualifizieren konnten, gab es heute zwei Titel, sowie einen zweiten Platz und einen dritten Platz.

F-Junioren

Im Halbfinalspiel gegen Tura Espelkamp musste die Mannschaft von Trainer Alexander Unruh eine 0-3 Niederlage akzeptieren. Im Spiel um Platz drei konnten die Kinder den FC Lübbecke mit 5-2 bezwingen.

E-Junioren

Unsere U11 Mannschaft konnte im Halbfinale gegen den OTSV Pr. Oldendorf einen souveränen 9-1 Sieg feiern, Gegner im Finale war der TuS Stemwede. Auch das Finale konnte unsere Mannschaft deutlich mit 9-3 Toren gewinnen.

D-Junioren

Die Mannschaft von Trainer Johann Warkentin konnte ihr Halbfinale gegen die JSG Holzhausen/Börninghausen verdient mit 4-2 Toren gewinnen. Im dramatischen Finale unterlag unsere Mannschaft nach tollem Spiel knapp mit 2-3 Toren und belegten einen tollen 2. Platz.

C-Junioren

Hier ging unsere U15 als großer Favorit ins Turnier und wurde dieser Favoritenrolle auch gerecht. Im Halbfinale wurde die FSG Hüllhorst/Tengern mit 10-2 Toren geschlagen. Im Finale kam es dann zum Duell mit Tura Espelkamp, die ihr Halbfinale mit 5-3 gegen die JSG Blasheim/Lübbecke gewinnen konnten. Im Finale geriet unsere Mannschaft schnell in Rückstand. Danach drehten unsere Jungs mächtig auf und erzielten Tore im Minutentakt. Am Ende dieses einseitigen Spiels, stand ein hochverdienter 11-1 Erfolg auf der Anzeigetafel.

U15 Sieger bei den Hallenkreismeisterschaften 2018/2019

U11 Sieger bei den Hallenkreismeisterschaften 2018/2019

 

Pin It on Pinterest

Share This