Verhaltskodex

Wir möchten immer Faier und Respektvoll auf alle zugehen – erwarten dies aber auch von unseren Spielern und deren Eltern, Freunden und Bekannten.
Daher bitten wir alle sich an unsere Prinzipien zu halten und diese zu leben!

Verhaltens-Kodex Eltern

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern ist die Grundlage für einen erfolgreichen Sportverein.

    • Trainer / Betreuer sind ehrenamtlich tätig.
    • Sie investieren ihre Freizeit zum Wohle der Nachwuchsspieler, daher wird von den Eltern erwartet, dass Sie:
    • Unterstützend wirken
    • Die Autorität der Trainer/Betreuer nicht untergraben
    • Sich während dem Spiel außerhalb der Umrandung aufhalten
    • Von außen keine Unruhe ins Spiel bringen
    • Die Kinder aufmuntern und positiv beeinflussen,
    • Nicht die Rolle des Trainers/ Betreuers übernehmen
    • Kinder übergeben und nicht nur auf dem Sportplatz absetzen
    • Zielsetzung der Zusammenarbeit mit den Eltern sind sowohl Anregungen für das Training sowie auch konstruktive Kritik um die Nachwuchsarbeit auf hohem Niveau zu halten und weiterzuentwickeln
    • Fördern Sie das „Kicken“ in der Freizeit. Unser Training kann dafür nur bedingt ein Ersatz sein.

Eltern zu Mitwirkenden machen WERDEN AUCH SIE TRAINER / BETREUER / HELFER

Verhaltens-Kodex Fans

    • Schiedsrichter und/oder Trainerentscheidungen sind von den Fans kommentarlos zu akzeptieren und hinzunehmen.
    • Der Verein erwarte von den Fans, dass Sie sich ihrer Vorbildfunktion insbesondere gegenüber den jungen Spielern bewusst sind und entsprechend von Beleidigungen abzusehen.
    • Des Weiteren sollte es den Fans bewusst sein, dass Sie sobald Sie sich nicht an die Regeln halten, des Platzes verwiesen werden.

Verhaltens-Kodex Spielbetrieb

Für alle Mitarbeiter/innen, Spieler/innen, Eltern der Spieler/innen

Ich spiele und verhalte mich fair.

    • Ein Sieg ist wertlos, wenn er nicht ehrlich und fair errungen wurde.
    • Fair zu spielen und zu handeln, bedeutet Mut und Charakter aufzubringen.
    • Fairplay lohnt sich, auch bei einer Niederlage.
    • Fairplay bringt Anerkennung.

Ich spiele, um zu gewinnen und akzeptiere eine Niederlage mit Würde.

    • Der Sieg ist das Ziel eines jeden Spiels.
    • Ich gebe niemals auf, auch wenn der Gegner stärker ist.
    • Ich lasse niemals nach, auch wenn der Gegner schwächer ist.
    • Niemand gewinnt immer.
    • Lerne, ehrenvoll zu verlieren.

Ich respektiere Gegner/innen, Mitspieler/innen, Schiedsrichter/innen, Offizielle und Zuschauer/innen.

    • Fairplay heißt Respekt.
    • Ohne Gegner gibt es kein Spiel.
    • Alle bilden ein Team, in dem jeder gleichberechtigt ist.

Ich verhalte mich immer respektvoll und vorbildlich.

Pin It on Pinterest