Hier die Kurzberichte von den Pokalspielen der U15 – U19

 

U19

Unsere U19 war zu Gast bei der JSG Rahden. Auf dem kleinen Platz an der Bocks Allee entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Leider konnte unsere Mannschaft  ihre Überlegenheit nicht in Tore umsetzen. So dauerte es bis zur 43.min, ehe Sören per Elfmeter die 1-0 Führung erzielen konnte. In der 45.min war es Ziad, der mit seinem Tor das 2-0 folgen ließ. In der zweiten Halbzeit passierte nicht mehr viel. Somit zogen unsere Jungs glanzlos ins Halbfinale ein. Dort trifft die Mannschaft am Mittwoch, den 19.09.2018 auf die SG Schnathorst/Oberbauerschaft. Anstoß in Oberbauerschaft ist um 19:30Uhr.

U17

Ein schweres Spiel hatte unsere U17 vor der Brust. Gegner war die gute Mannschaft der JSG Mittwald. Obwohl einige Spieler nicht zur Verfügung standen, wollte unsere Mannschaft unbedingt in die nächste Runde einziehen. In einem ausgeglichenen Spiel lag die JSG zur Pause mit 1-0 in Führung. Mit der Einwechslung von Marcel gab es endlich einige gute Offensivaktionen. So drehten wir das Spiel durch Tore von Batuhan und Marcel in eine 2-1 Führung. In den letzten Minuten passierte nichts mehr und unsere Jungs zogen ins Halbfinale ein. Dort trifft die Mannschaft am Mittwoch, den 19.09.2018 auf die FSG Hüllhorst/Tengern. Anstoß in Hüllhorst ist um 19:00Uhr.

U15

Die JSG Frotheim war der erste Pokalgegner unserer U15. Auch unserer U15 fehlten mit Rafael, Kerem und Lasse wichtige Spieler. Trotzdem waren wir von der ersten Minute an klar spielbestimmend. Bis zur Pause konnten wir eine 5-0 Führung erzielen, obwohl wir teilweise sehr umständlich und fahrlässig mit unseren Torchancen umgegangen sind. Daran änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nicht viel. Am Ende gab es einen hochverdienten 9-0 Erfolg. Im Viertelfinale treffen wir am 26.09.2018 auf die JSG Isenstedt/Fabbenstedt. Anstoß im Sportpark Mittwald ist um 18:30Uhr.

Pin It on Pinterest

Share This