Unsere 1. Seniorenmannschaft konnte heute das wichtige Spiel in der Westfalenliga gegen die Mannschaft von Borussia Emsdetten mit 1-0 für sich entscheiden. Das goldene Tor erzielte Aytürk Gecim mit einem abgefälschten Schuss nach einer Ecke. Nachdem unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit die spielerisch bessere Mannschaft war, neutralisierten sich beide Mannschaften in der zweiten Halbzeit. Aufgrund der extrem angespannten Personalsituation, ein besonders wertvoller Sieg, wodurch unsere Mannschaft auf den fünften Platz vorgerückt ist. Am kommenden Wochenende geht es gegen den SC Peckeloh. Unsere U23 erwischte heute einen rabenschwarzen Tag. Gegen den TuS Tengern II unterlag die Mannschaft von Markus Möller am Ende mit 0-5 Toren. Bereits am Freitag geht es gegen den TuS Lahde/Quetzen weiter. Dort soll der erste Sieg eingefahren werden. Traditionell nichts zu holen gab es für unsere U19 beim Gastspiel in Delbrück. Wie schon in den Jahren zuvor, kehrte man mit einem Rucksack voller Gegentore zurück. Bei der deutlichen 0-6 Niederlage lief vorne nichts, hinten nichts, also zusammengefasst gar nichts. Am kommenden Sonntag spielen die Jungs von Dominik Bokel gegen den SC Verl. Dann sollen wieder die nächsten Punkte eingefahren werden.

Pin It on Pinterest

Share This