Unsere überkreislichen Juniorenmannschaften konnten ihre Spiele am Wochenende erfolgreich gestalten.

Unsere U15 war am Samstag beim JFV Lohe/Oeynhausen zu Gast. Nach einer eher schwachen ersten Halbzeit ging man mit einem verdienten 0-1 in die Halbzeitpause. Direkt nach Anpfiff zur zweiten Halbzeit kassierte die Mannschaft von Christopher Davies das 0-2. Erst danach kam die Mannschaft besser ins Spiel und erspielte sich ein Chancenplus. In der Folgezeit gelangen noch die Treffer zum 1-2 und 2-2 Ausgleich. Zu mehr reichte es am Ende trotz einiger Chancen nicht mehr.
Unsere U17 war beim VfL Mennighüffen zu Gast. Leider fehlten verletzungsbedingt einige Spieler. Trotzdem reichte es am Ende zu einem 3-2 Auswärtserfolg.
Die U19 hatte die Mannschaft vom Warendorfer SU zu Gast. Gegen den Aufsteiger gelang ein deutlicher und auch in der Höhe verdienter 4-0 Erfolg.
Am Nachmittag spielte unsere 2. Seniorenmannschaft gegen den TuS Dielingen. Gegen eine spielerisch stärkere Dielinger Mannschaft erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Markus Möller ein 3-3 Unentschieden. Der Ausgleich für den TuS Dielingen fiel in der letzten Spielminute.
Unsere 1. Seniorenmannschaft war zu Gast beim SC Herford. In der ersten Halbzeit konnte Jannik Brosch mit einem Elfmetertor die Führung erzielen. Leider wurden in der zweiten Halbzeit zahlreiche Chancen nicht genutzt. So konnte der SC Herford mit der letzten Aktion nach einem Eckball in der 93.min den glücklichen 1-1 Ausgleichstreffer erzielen.

Gutes Spiel unserer U19 gegen Warendorfer SU

 

 

Taner im Zweikampf gegen einen Dielinger Gegenspieler

 

Deljar und Georgios zeigten ein klasse Spiel

 

Hier die weiteren Ergebnisse:

C2-Junioren – Tura Espelkamp 5-5

Minis – TuS Dielingen 6-5

F-Junioren – VfB Fabbenstedt  24-0

E1-Junioren – SG Schnathorst 11-1

D1-Junioren – TuSpo Rahden 3-0

D7 Junioren – JSG Nord 2-5

Pin It on Pinterest

Share This