VfL Theesen – FC Preußen: 2-1 (0-1)

Wie schon in der Vorwoche wurde unsere 1. Mannschaft für das Auslassen von sehr guten Torchancen am Ende bitter bestraft. Beim Gastspiel in Theesen sah es nach 45 Minuten so aus, als dass der FC Preußen seine Sieglosserie stoppen würde. Stefan Langemann (14.) besorgte die Führung und im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs wurden weitere hochkarätige Chancen herausgespielt – und vergeben. Nach der Pause kam der Gastgeber mit seinem ersten Torschuss zum schmeichelhaften Ausgleich (54. Niermann) und war fortan das bessere Team. Finn Jaster nutzte dann einen Blackout in der Preußen-Defensive, als ein eigentlich sicherer Ball nicht geklärt wurde und Jaster frei vor Nino vom Hofe die Führung erzielte. Eine klare Ausgleichschance konnte sich das Daseking-Team nicht mehr erspielen, so dass man nun zunächst einmal den Blick nach unten richten muss, denn der Abstand zum Tabellenführer aus Gievenbeck ist mittlerweile doppelt so groß wie der zum ersten Abstiegsplatz.

Pin It on Pinterest

Share This