Auf eine erfolgreiche Woche kann unsere U15 zurückblicken. Am Dienstag ging es im ewigen Duell gegen Tura Espelkamp um den Einzug in die nächste Runde des Kreispokals. Nach einem 2-1 Halbzeitstand, drehten die Jungs in der zweiten Halbzeit auf und gewannen am Ende hochverdient mit 8-1 Toren. Am Donnerstag stand dann das Nachholspiel in der Bezirksliga gegen den SV Werl/Aspe auf dem Programm. In der 10.min konnte Jamie zur 1-0 Führung einschießen. Doch bereits in der 16.min gelang unserem Gast der bis dahin verdiente Ausgleichstreffer. Es dauerte bis zur 30.min, bis erneut Jamie das 2-1 erzielen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte erhöhten die Jungs das Tempo und erspielten sich Chancen im Minutentakt. Jan Philipp erzielte in der 43.min mit seinem Tor das 3-1. Doch in der 46.min konnte Werl/Aspe nach einem Fehler im Spielaufbau zum 2-3 verkürzen. Mehmet stellte nach  eine tollen Einzelleistung mit seinem Tor zum 4-2 den alten Abstand wieder her. Mit einem Lupfer über den Keeper erhöhte David in der 57.min auf 5-2, bevor Mehmet mit dem 6-2 den Schlußpunkt setzte. Mit diesem Sieg bleibt unsere U15 weiterhin ungeschlagen und schob sich auf den zweiten Tabellenplatz vor. Am kommenden Samstag geht es gegen den Spitzenreiter RW Kirchlengern. Auch unsere U17 war am Mittwoch im Pokal im Einsatz. Bei der SG Schnathorst/Oberbauerschaft/Gehlenbeck gelang ein müheloser 8-0 Erfolg.

Spielszene aus dem Spiel der U15 gegen den SV Werl/Aspe

Pin It on Pinterest

Share This