Die U17 konnte durch einen konzentrierten und spielerisch starken Auftritt ihren ersten Saisonsieg feiern. Bereits in der 3. Spielminute konnte Tristan Zopf durch einen schönen Tiefenpass von Levi Eichholz die Führung erzielen für unsere U17 erzielen. Anschließend war das Spiel bis zur 20. Minute offen mit Chancen auf beiden Seiten. Tristan Zopf konnte jedoch in der 20. Spielminute durch einen sehenswerten Abschluss außerhalb des Strafraums das 2:0 erzielen. Schon in der 21 Minute hat Mehmet Gürsoy durch einen wuchtigen Kopfballtreffer auf 3:0 erhöht. Danach gaben wir den Gästen aus Mennighüffen zu viele Räume im Zentrum und folgerichtig konnte Mennighüffen den 3:1 Anschlusstreffer erzielen.
Bis zur 50. Spielminute blieb es ein Spiel auf Augenhöhe, beide Mannschaften hatten Chancen. „Mennighüffen hatte zu dieser Spielphase leider viele Ballbesitzphasen. Wir konnten das Zentrum nicht schließen und sind zu langsam herausgerückt“, so schildert Trainer Eike Wilmsmeyer diese Spielphase. Nach dem 4:1 in der 50. Spielminute durch Mehmet Gürsoy spielte unsere U17 befreit auf und weitere aussichtsreiche Torchancen konnten erspielt werden. Die Tore zum Endstand erzielten Jonah Meier (66 Min.), Cedric Schumacher (68 Min.) und Max Lauer (Foulelfmeter, 78 Min.). „Wir können mit unserem Auftritt heute zufrieden sein und wollen am Mittwoch im Pokal unbedingt an die heutige Leistung anknüpfen“, so Eike Wilmsmeyer mit dem Blick auf das Kreispokalhalbfinale gegen die JSG Mittwald.  Unsere U19 war zu Gast in Lohe. Nach einem guten Start und einer schnellen 2-0 Führung, wurde danach das Fußballspielen komplett eingestellt. So kam die keineswegs starke zu leichten Toren und am Ende auch zu einem verdienten 6-2 Erfolg.

Hier die Ergebnisse vom Wochenende:

FC Preußen Espelkamp – SC Herford   2-2

TuS Tengern 2 – U23   1-1

JFV Lohe – U19   6-2

U17 – VfL Mennighüffen   7-1

JSG MIttwald – B2-Junioren   1-1

C2-Junioren – JSG Limberg   3-3

SC Melle – U13   0-5

E2-Junioren – Union Varl   1-11

E1-Junioren – SSV Pr. Ströhen   6-1

F1-Junioren – JSG Holzhausen   15-1

 

Pin It on Pinterest

Share This